Engagiert für schwule, bisexuelle und queere Männer*und trans*Personen und die ganze LGBTIQ* Community

Café im Sub

Neue Saison, neue Öffnungszeiten!
Dein Wohnzimmer im Münchner Szene-Viertel. Wenige Schritte vom Gärtnerplatz entfernt findet sich das Café im Sub für schwule, bisexuelle und trans* Männer. Das Café im Sub ist Treffpunkt für alle, die sich mit ihren Freund*innen treffen, neue Bekanntschaften schließen oder einfach herausfinden möchten, was in der schwulen Szene Münchens los ist. Herzlich Willkommen!

Täglich: 19:00 bis 23:00 Uhr, am Freitag bis 24:00 Uhr
Samstag von 20:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Jeden 1. und 3. Sonntag: 15:00 - 19:00 Uhr (Kaffee und Kuchen)

Aktionsplan: Das sind die Maßnahmen

Bayerns LGBTIQ* haben am 13. November Petition und Maßnahmenkatalog für einen queeren Aktionsplan an Sozialministerin Ulrike Scharf überreicht. Eingeladen hatten der LSVD Bayern, der CSD Bayern und wir vom Sub.

Schlusslicht Bayern
Bayern ist das letzte Bundesland in Deutschland, das einen Aktionsplan für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt bekommen soll. Ein bayerischer "Aktionsplan Queer" wäre ein echter Meilenstein, für den viele seit Jahren gekämpft haben. Aber: Noch ist nicht klar, wie inhaltlich-fundiert er sein wird und ob die nötigen finanziellen Mittel vom Freistaat Bayern zur Verfügung gestellt werden. Deshalb braucht es den Druck der Community.

Unser zivilgesellschaftlicher Maßnahmenkatalog wurde im September bei einer Fachkonferenz von etwa 70 Organisationen aus ganz Bayern erarbeitet und enthält über 120 konkrete queerpolitische Maßnahmen zur Förderung von Akzeptanz, Gleichberechtigung in Bereichen wie Bildung, Justiz, Gesundheit und Kultur. Hier findet Ihr alles dazu.

Wir fordern, dass der Katalog die inhaltliche Basis für einen wirksamen Aktionsplan bilden muss. Die 2022 vom Sub initiierte Petition für einen Landesaktionsplan hat mittlerweile fast 16.000 Unterschriften sammeln können. Wir bleiben dran!

Neues aus dem Sub

Im Münchner Schwulenzentrum passiert fast täglich etwas Neues. Hier informieren wir Dich über Szene-Nachrichten, unsere Veranstaltungen und Aktionen, die Angebote unserer Gruppen und Projekte. Viel Spaß beim Lesen!

13. Februar 2024
And the winner is: Sub

Die Leser*innen des queeren Magazins Mannschaft hatten zahlreiche Projekte und Aktivist*innen für den Queero nominiert. Gewonnen hat das Voting eine Aktivistin aus Österreich, ein Projekt aus der Schweiz und das SUB. Wir sagen DANKE!

Weiterlesen
7. Februar 2024
Ausstellung schWeinwelten.de

Im Februar hängen Bilder von Stephan Pflaum im Sub. Als Metzger-Sohn ("Son of a Butch") und ausgebildeter Soziologe ersann er sich, die schWeinwelten als Ort, um seiner privaten Leidenschaft des digitalen Zeichnens und Malens nacahzugehen. Vernissage ist am Donnerstag, 8. Februar.

Weiterlesen
7. Februar 2024
Vereint in Vielfalt - gemeinsam gegen Rechts

Der CSD München hat ein Motto für 2024. Das Sub ist einer der fünf Trägervereine. Uns war schon im Januar klar, worum es dieses Jahr unbedingt gehen musste: den Kampf gegen Rechts.

Weiterlesen
30. Januar 2024
Du wirst uns fehlen, Diva Felix

Günther Lehmann ist tot. Schon vor einigen Wochen hat er uns für immer verlassen. Erst jetzt haben wir davon erfahren. Wobei: Niemals geht man so ganz.

Weiterlesen
24. Januar 2024
Leider kein Drugchecking für Bayern

Bayern belegt in der Statistik der Drogentoten in Deutschland hinter NRW Platz zwei. Drugchecking könnte helfen. Aber die Staatsregierung will nicht.

Weiterlesen
20. Januar 2024
Neu im Sub: Jonathan

Seit Januar haben Annina und Anita im Sub Unterstützung bei der Geflüchtetenarbeit. Jonathan hat in der Müllerstraße angefangen. Willkommen bei uns!

Weiterlesen
  • stay tuned and drop by in Sub!
  • Die Mitglieder der Planungsgruppe Café übernehmen jeden Abend die Verantwortung für das Sub.
Top menuchevron-downcross-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram