Neues aus dem Sub

19. Mai 2024
IDaHoBIT 2024: Alle Bilder

Am 17. Mai war IDaHoBIT, der International Day against Homo-, Bi-, Inter- and Transphobia. Die Münchner Community protestierte an dem Tag für gleiche Rechte und Akzeptanz.

Weiterlesen
12. Mai 2024
20 Jahre Magic Bar Tour: Feiert mit uns!

Das Sub lädt wieder ein zu einer magischen Nacht im Viertel - und darüber hinaus. Am 29. Mai geht's los. Der Vorverkauf beginnt am 14. Mai um 19 Uhr im Sub.

Weiterlesen
12. Mai 2024
Neue Gruppe: Coming Out für Männer ab 30

Für Schwule über 30 ist ein Outing anders als für junge Männer. Die Gruppe CO 30+ geht auf die Bedürfnisse speziell dieser Gruppe ein. Ab Dienstag, 28. Mai, 17 Uhr.

Weiterlesen
7. Mai 2024
Patenschaftsprojekt: Jetzt geht's los!

Nach erfolgreich abgeschlossener Vorlaufphase beginnen wir mit den Patenschaften jetzt ganz konkret und suchen neben weiteren ehrenamtlichen Pat*innen ab jetzt auch queere Klient*innen.

Weiterlesen
2. Mai 2024
Street/Golden: Lars Deike kommt ins Sub!

Zum 50-jährigen des MLC München - wir gratulieren! - stellt Lars Deike mal wieder im Sub aus. Und das mit gleich zwei Ausstellungen. Herzlich Willkommen, wir freuen uns! Der Berliner Künstler zeigt in der Müllerstraße 14 seine neuesten Arbeiten aus den Serien "Street Boys" und "Golden Boys". Vernissagen am 21. Mai und 5. Juni, jeweils 19 Uhr.

Weiterlesen
2. Mai 2024
Endlich wieder: Der ESC im Sub

Auf diese Woche haben viele seit Monaten gewartet. Wir präsentieren beide Halbfinale am 7. und 9. Mai sowie das Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest am 11. Mai, jeweils ab 21 Uhr. An diesen Tagen steht im Sub alles im Zeichen des Eurovision Song Contest.

Weiterlesen
26. April 2024
Selbsthilfe für queere Alkoholabhängige

In Kooperation mit dem Blauen Kreuz München e.V. startet das Schwul-Queere Zentrum Sub in München eine neue Gruppe. Immer mittwochs im Sub, Müllerstraße 14, um 19.30. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Weiterlesen
20. April 2024
Talk: Für Empowerment, gegen Gewalt

Muss wegen Krankheit leider ausfallen. Geplant war: Jede Diskriminierungs- und Gewalterfahrung ist eine zu viel! Dennoch sprechen wir viel zu selten offen darüber, was uns widerfährt. Am 10. Mai wollten wir das tun. Holen wir nach!

Weiterlesen
18. April 2024
I will survive: Podcast hören im Sub

Die Geschichte der queeren Community Münchens in Zeiten von Aids. Unser Veranstaltungstip: Exklusives Pre-Listening der ersten Folge des Podcasts "I will survive" mit anschließender Diskussionsrunde. Montag, 6. Mai, 19.30 Uhr im Sub

Weiterlesen
15. April 2024
Kulturtage im Sub mit KLEE, Vicky und Roxy

Auch das Sub trägt dieses Jahr zu den Kulturtagen im Viertel bei. Vom 3. bis 5. Mai haben wir ein diverses Programm für Euch zusammengestellt, mit der Band Klee, den Drag-Künstler*innen Vicky und Alexander sowie Roxy. Willkommen im Sub!

Weiterlesen
11. April 2024
Jetzt auf Video: Martin Dannecker

Der Sexualwissenschaftler und Psychoanalytiker Prof. Dr. Martin Dannecker sprach am 9. April im Rahmen der Männerakademie im Sub. Sein Thema: "Von der Geschlechtsidentität zum sexuellen Selbst".

Weiterlesen
7. April 2024
Neu: Der S'AG-Stammtisch

Wir haben ein neues Präventions-Format: den S'AG-Stammtisch. Wir bieten einen sicheren, offenen Raum für Diskussionen und Aktivitäten rund um sexuelle Gesundheit. Jeden ersten Donnerstag im Monat.

Weiterlesen
29. März 2024
Sozialpädagog*in gesucht

Das Schwul-Queere Zentrum Sub sucht ab sofort eine*n Sozialpädagog*in in Vollzeit (39 Stunden) für den Bereich „Veranstaltungen & Öffentlichkeitsarbeit“. Die Stelle ist unbefristet und ab sofort zu besetzen. 

Weiterlesen
28. März 2024
Strong! sucht Psycholog*in

Das Schwul-Queere Zentrum Sub sucht ab 1. Juni eine*n Psycholog*in in Teilzeit (19,5 Stunden) für Strong!, die LGBTIQ*-Fachstelle gegen Diskriminierung und Gewalt. Strong bietet Hilfe und Beratung für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*. Die Stelle ist unbefristet.

Weiterlesen
16. März 2024
Job in der Geflüchtetenberatung!

Wir suchen ab sofort eine*n Sozialpädagog*in (w/m/d oder ohne Geschlechtseintrag) in Teil- oder Vollzeit (19,5 oder 39 Stunden) für die psychosoziale Beratung geflüchteter schwuler, bisexueller Männer und trans* Personen. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Weiterlesen
13. März 2024
Sexuelle Gesundheit 3.0 - jetzt auf Video

Ein lehrreicher Abend liegt hinter uns. Bei der Infoveranstaltung der Sub-Prävention am 12. März sprach unser Kollege Gregor mit Referentin Dr. Laura Wagner über die Behandlung und Prävention sexuell übertragbarer Infektionen.

Weiterlesen
11. März 2024
Queero: Sub gewinnt Preis für seine Arbeit!

Die Leserschaft des queeren Magazins Mannschaft ehrt das Schwul-Queere Zentrum in München für sein Engagement. Wir sagen Danke!

Weiterlesen
5. März 2024
Vortrag zu Doxy-PEP und STIs

Sexuelle Gesundheit 3.0. rund ums Thema Doxy-PEP und STIs. Am Dienstag, 12. März, kommt dazu um 19.30 Uhr Frau Dr. med. Laura Wagner ins Sub, Ärztin am Klinikum rechts der Isar der TU München. Und wir freuen uns schon sehr darauf! Das wird ein kompetenter Impulsvortrag!

Weiterlesen
5. März 2024
Queerakademie am 8. März

Leider muss wegen Krankheit die Queer-Akademie am Freitag entfallen. Wenig reden wir in der LGBTIQ*-Community über Queersein innerhalb kirchlicher Organisationen. Dies bedeutet auch, dass es wenig Sichtbarkeit für Personen gibt, die religiös und queer sind. Dies wollten wir gerne in der Queerakademie aufgreifen und gemeinsam diskutieren.

Weiterlesen
28. Februar 2024
Vernissage: Der Nexus der Eitelkeit

Hendrik Terwort stellt im Sub aus. Der schwule Fetischist will mit seinen Bildern den Blick hinter die (eigene) Eitelkeit richten. Für das Sub beschreibt er, welche Gedanken ihn geleitet haben. "Der Nexus der Eitelkeit" - Vernissage am Freitag, 1. März, 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis 13. März zu sehen

Weiterlesen
28. Februar 2024
Awareness-Umfrage des Sub 

Wir wollen für das Sub ein Awareness-Konzept erarbeiten und du kannst es mitgestalten. Die Teilnahme ist unabhängig davon, ob und welchen Bezug du aktuell zum Sub hast. Hier findest Du alle Infos dazu. 

Weiterlesen
7. Februar 2024
Vereint in Vielfalt gegen Rechts

Der CSD München hat ein Motto für 2024. Das Sub ist einer der fünf Trägervereine. Uns war schon im Januar klar, worum es dieses Jahr unbedingt gehen musste: den Kampf gegen Rechts.

Weiterlesen
30. Januar 2024
Du wirst uns fehlen, Diva Felix

Günther Lehmann ist tot. Schon vor einigen Wochen hat er uns für immer verlassen. Erst jetzt haben wir davon erfahren. Wobei: Niemals geht man so ganz.

Weiterlesen
24. Januar 2024
Leider kein Drugchecking für Bayern

Bayern belegt in der Statistik der Drogentoten in Deutschland hinter NRW Platz zwei. Drugchecking könnte helfen. Aber die Staatsregierung will nicht.

Weiterlesen
20. Januar 2024
Neu im Sub: Jonathan

Seit Januar haben Annina und Anita im Sub Unterstützung bei der Geflüchtetenarbeit. Jonathan hat in der Müllerstraße angefangen. Willkommen bei uns!

Weiterlesen
20. Januar 2024
Deutschkurse schaffen Perspektiven

Unser Projekt "Deutsch-Intensivkurs für nicht anerkannte LGBTIQ*-Geflüchtete" ist fürs Erste abgeschlossen. Wir blicken auf eineinhalb Jahre zurück, in denen wir in insgesamt 32 Kursen der VHS München 19 Personen anmelden konnten.

Weiterlesen
13. Januar 2024
Queerer Rosenmontagsball

Ihr könnt wieder das Matrosenkostüm aus der Kiste holen, eure rote Nase aufsetzen oder euch dem diesjährigen Motto entsprechend in den royalen Fummel werfen. Let's party! Am 12. Februar

Weiterlesen
12. Januar 2024
Neuer Deutsch-Konversationskurs

Unser Deutsch-Konversationskurs startet wieder. Er richtet sich an alle lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und nicht-binären Geflüchteten und Migrant*innen. Das nächste Kursmodul beginnt am 15. Januar

Weiterlesen
11. Januar 2024
Männerpalaver läuft wieder an

Seit 25 Jahren organisiert das Sub mit der Evangelischen Stadtakademie und dem Münchner Informationszentrum für Männer nun schon das Männer*palaver. Am 15. Januar geht's wieder los.

Weiterlesen
6. Januar 2024
Sternsinger-Aktion: Danke, München!

Am 6. Januar ist Zeit für Sternsinger. Auch Mitglieder der S'AG verwandelten sich in die drei Weisen vom Morgenland, ölten ihre Stimmbänder und zogen samt Hans Berlin und "Hofstaat" durch die Szene.

Weiterlesen
1 2 3 9
Top menuchevron-downcross-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram